Entstehen und Vergehen III – In the Beginning

 

am Samstag, dem 6. Juni 2020, um 20:00 Uhr

Mendelssohn-Remise
Jägerstraße 51, 10117 Berlin
 

Das Konzert muss aufgrund der Maßnahmen gegen die Verbreitung des Virus SARS-CoV-2 leider in dieser Form entfallen.

Saison 2020/2021 „Spiegelungen“

Sind sie eines oder zwei, das Ding und sein Spiegelbild? Wie verhält es sich mit dem, der in den Spiegel schaut, und seinem Gegenüber? Spiegelungen sind, obwohl sie flüchtig scheinen, doch fester Bestandteil unserer Welt – auch wenn sie sich uns immer dann entziehen, wenn wir versuchen, sie zu fassen. Gleichzeitig sind wir selbst in gewisser Weise ein Spiegel – die Zeit, in der wir leben, die Menschen, die uns umgeben, hinterlassen ihre Abdrücke in uns und machen uns zu dem, was wir sind und wiederum nach außen geben.

In der Saison 2020/2021 macht sich die Berliner Cappella auf eine musikalisch-philosophische Suche nach Spiegelungen und Abbildern und versucht zu ergründen, wie sie sich zueinander verhalten – aber auch, wie sie einander brauchen, um zu existieren.